Dauerausstellung im EG

Forschung in der Archäologischen Sammlung

Die Archäologische Sammlung der Universität Zürich stellt als wissenschaftliche Sammlung eine Forschungsressource von internationaler Bedeutung dar. Sie ist innerhalb der Philosophischen Fakultät dem Institut für Archäologie angegliedert und stark in den Lehrbetrieb des Fachbereichs Klassische Archäologie integriert.

Die umfangreichen Bestände bilden einerseits eine wichtige Grundlage für die Ausbildung der Studierenden des Instituts für Archäologie: In der praxisnahen Ausbildung in direktem Umgang mit den Objekten und in ihrer Erforschung und Publikation besteht – ganz im Sinne der Absichten bei der Sammlungsgründung 1857 – damals wie heute die zentrale Forschungsstrategie.

Andererseits fördert die Archäologische Sammlung durch Ausstellungen, Publikationen und externe Dienstleistungen eigene ebenso wie die Forschungsziele Dritter durch die Erschliessung ihrer reichen Bestände.